Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine komfortablere Nutzung unseres Online-Shops zu ermöglichen.

So können wir Ihnen beispielsweise personalisierte Produktempfehlungen zeigen und bestmögliche Servicefunktionen im Bestellprozess anbieten. Ihre Cookie-Einstellungen können Sie jederzeit unter Datenschutzrichtlinien Bestimmungen verwalten.

  • Wichtiger Hinweis: Um unsere Lieferkette aus Asien in der aktuellen Situation in Osteuropa stabil zu halten, haben wir unsere Lieferrouten angepasst. Wir informieren Sie bei eventuellen Verzögerungen unverzüglich. Ihr Bestellstatus ist jederzeit über Ihren Account in My MISUMI einsehbar.
  • Hinweis auf planmäßige Wartung: Diese Seite wird auf Grund von Wartungsarbeiten in der Zeit von 3:00 22/5/2022 bis 1:00 (CEST) 23/5/2022 nicht verfügbar sein. Wir entschuldigen uns vielmals für die Unannehmlichkeiten.

Scharnierbolzen / Bund / rostfreier Stahl, Stahl / Ringnut / inkl. Sicherungsring

Scharnierbolzen / Bund / rostfreier Stahl, Stahl / Ringnut / inkl. Sicherungsring
  • Sonderpreis bis 30/06/2022
  • Mengenrabatt

(i)Hinweis

  • Die weißen Felder des Konfigurators dienen der Auswahl der Basiseigenschaften.

  • Die blauen Felder des Konfigurators dienen der Auswahl der Optionen. Diese werden erst sichtbar, wenn ein gültiger Produktcode erstellt wurde.

Datenblatt

Einheitenbeispiel bezogen auf diese Kategorie

Zurück zur Kategorie Scharnierbolzen

Technische Zeichnung

 

Präzisions-Drehzapfen/Mit Flansch/Mit Sicherungsring

Verfügbare Dimensionen und Toleranzen finden Sie unter dem Reiter Weitere Informationen.

 

Basiseigenschaften (z.B. Werkstoff, Härte, Beschichtung, Toleranz)

 

Ausführung  Werkstoff  Härte  Oberflächenbehandlung  Zubehör
Maß L wählbarMaß L konfigurierbar
HCDGHCCGEN 1.1191 Äquivalent
Ausführung mit frei wählbarem Maß L ist EN 1.1191 Äquivalent.
-Schwarz brüniertSicherungsring 1 Stck.  Federstahl
HCDGHHCCGH40~45HRC
-PHCCG-Chemisch vernickelt  EN 1.4301 Äquivalent
-PHCCGH40~45HRC
-GHCCGOberflächenhärte 750HV~Hartverchromt  Federstahl
SHCDGSHCCGEN 1.4301 Äquivalent--  EN 1.4301 Äquivalent
-SHCCGHEN 1.4125 Äquivalent45~50HRC
-GSHCCGH45~50HRC Beschichtungshärte 750HV~Hartverchromt
 HRC gehärtete Produkte können Verfärburgen aufweisen.

Weitere Spezifikationen finden Sie unter dem Reiter Weitere Informationen.

 

Zusammensetzung eines Produktcodes

 

Teilenummer-L
HCDG8
HCCG15
-
-
30
120.3

 

Zusätzliche Optionen / Änderungen

 

Präzisions-Drehzapfen/Mit Flansch/Mit Sicherungsring

 

Generelle Informationen

 

Auswahldetails von Scharnierbolzen

- Material: rostfreier Stahl, Stahl

- Beschichtungen: unbehandelt, brüniert, vernickelt, hartverchromt

- ISO-Toleranzen: g6, m6, p6, h7, f8, c9

- Außendurchmesser: 2 mm bis 30 mm

- Länge: 5 mm bis 200 mm

- Endformen: Außengewinde, Innengewinde, Planfläche, Innensechskant, Schulter, abgeflachter Schulter, Sicherungsringnut, Querbohrung für Splint, Federnut, V-Nut

 

Beschreibung / Grundlagen

Scharnierbolzen für den Maschinenbau dienen als bewegliches Verbindungselement und Drehpunkt zwischen zwei Bauteilen. Damit ermöglichen Gelenkbolzen eine Schwenkbewegung von Bauteilen, ähnlich wie bei einem Scharnier. Des Weiteren ermöglicht ein Scharnierstift die Verbindung von Bauteilen in beweglichen Mechanismen, in denen sie neben ihrer verbindenden Funktion auch beispielsweise als Winkelausgleich dienen können.

 

Steckbolzen mit Sicherungsring

Anwendungsbeispiel Scharnierbolzen mit Sicherungsring – (1) Scharnierlagerbock, (2) Steckbolzen mit Sicherungsring, (3) Gelenkarme

 

Bei Verbindungen mit einen Gelenkbolzen sollte zwischen dem Steckbolzen und der Aufnahme (Bohrung, Öse, etc.) an den Anbauteilen Spiel bestehen, um eine reibungslose Drehung zu gewährleisten. Das Spiel sollte je nach Anwendung und Last gewählt werden.Die geläufigste Toleranz ist eine H7 Bohrung in Verbindung mit einem g6 Scharnierstift, welche für die meisten Anwendungen gewählt wird. MISUMI bietet neben der der Toleranz g6 auch Gelenkbolzen in den Toleranzen m6, p6, h7, f8, c9 an (Typ KCL). Mit der Wahl der Toleranz des Steckbolzen kann das benötigte Spiel an die jeweilige Anforderung angepasst werden, ohne die Toleranz der Bohrung / Ösen abändern zu müssen.

Steckbolzen, die hohen Bewegungszyklen ausgesetzt sind, unterliegen einem erhöhten Verschleiß, der je nach anliegender Last noch gesteigert werden kann. Bedingt durch Abrieb kann sich das Spiel zwischen Scharnierbolzen und Bohrung / Öse vergrößern und zu Ungenauigkeiten in der Applikation führen.
Für eine besonders hohe Beanspruchung bietet MISUMI Scharnierbolzen mit einer Hartverchromung an. Diese Oberflächenbehandlung der Gelenkbolzen besitzen eine hohe Oberflächenhärte und somit eine hohe Verschleißfestigkeit, was für eine gesteigerte Langlebigkeit sorgt und den Wartungsaufwand reduziert.

Für Steckbolzen stehen bei MISUMI verschiedene Befestigungsvarianten zur Verfügung.
Scharnierbolzen mit beidseitigen Planflächen werden über einen Gewindestift mit dem Scharnierlagerbock fest verbunden werden. Durch diese starre Verbindung ist der Scharnierstift nicht drehend gelagert, wodurch Verschleiß am Scharnierlagerbocks gezielt verhindert wird.

 

Steckbolzen mit Planflächen

Anwendungsbeispiel Scharnierbolzen mit Planflächen – (1) Gelenkarm, (2) Steckbolzen mit Planflächen, (3) Scharnierlagerbock

 

Bolzen mit Splint eignen sich für Applikationen, bei denen ein einfacher Wechsel der Teile notwendig ist. Die sehr einfach zu sichernden Splintbolzen ermöglichen durch einen oder zwei Splinte eine schnelle Montage und Demontage des Gelenklagers, Scharnierlagerblocks oder des Splintbolzen.
Es sollte darauf geachtet werden, dass bei der Verwendung von einem Bolzen mit Splint, keine starken axialen Bewegungen und Kräfte auftreten. Bei starken Kräften auf die Splinte, können diese abscheren und der Splintbolzen sich aus der Verbindung lösen.

 

Bolzen mit Splint

Anwendungsbeispiel Splintbolzen – (1) Gelenkgabel, (2) Scharnierlagerbock, (3) Bolzen mit Splint

 

Eine häufig verwendete Variante der Gelenkbolzen sind Scharnierbolzen mit Sicherungsring. Diese Verbindungsart kann in nahezu allen Anwendungen verwendet werden und wird in der Regel nach der Montage nur zu Wartungszwecken gelöst.
MISUMI bietet die Scharnierbolzen mit Sicherungsringnut mit einem bis zu vier Sicherungsringnuten an. Unsere Steckbolzen sind im Durchmesser wählbar und in der Länge konfigurierbar und können damit an individuelle Bedürfnisse angepasst werden.

 

Steckbolzen mit Sicherungsring

Anwendungsbeispiel Scharnierbolzen mit Sicherungsring – (1) Montageplatte, (2) Tragrolle, (3) Gelenkbolzen mit Sicherungsring, (4) Sicherungsring

 

Scharnierbolzen mit Kopf, auch Bolzen mit Kopf oder Steckbolzen mit Schulter genannt, besitzen den Vorteil, dass auf der Seite des Kopfes auf eine Sicherung verzichtet werden kann. Der Kopf dient als Anschlag für den Steckbolzen, der mit Innensechskant oder Schlüsselfläche als Antrieb versehen werden kann.
Die Bolzen mit Kopf können allerdings lediglich von einer Seite montiert und demontiert werden. Diese Eigenschaft muss bei der Konstruktion und der Instandhaltung beachtet werden.
Bei MISUMI kann mit der Option [TC] die Schulterdicke des Scharnierbolzen in 0,5 mm Schritten konfiguriert werden. Mit der Option [HC] kann eine Planfläche an die Schulter angebracht werden, die als Verdrehsicherung dienen kann.

 

Gelenkbolzen mit Schulter

Zeichnung Bolzen mit Kopf

 

Wird eine besonders hohe Rundheit benötigt, kann auf Rotationswellen zurückgegriffen werden. MISUMI Rotationswellen haben eine Rundheit von ~ 0,007 bis 0,004.

 

Funktion

Scharnierbolzen, auch bekannt als Gelenkbolzen, gehören zur Gruppe der Maschinen- und Verbindungselemente. Als Zentrum eines drehbaren Gelenks verbinden sie in der Regel zwei Bauteile über Ösen. So ermöglichen es Scharnierbolzen, unter anderem Türen, Fenster und Klappen beweglich zu befestigen. Hierfür ist ein Spiel zwischen Scharnierstift und Öse notwendig, welches in den meisten Fällen aus der Kombination einer H7 Bohrung und eines g6 Gelenkbolzen konstruiert wird.

 

Anwendungsbereiche

MISUMI Scharnierbolzen und Steckbolzen sind für den Maschinenbau und Anlagenbau unverzichtbar, da Gelenkbolzen in vielen Anwendungen eine bewegliche Verbindung ermöglichen.
Scharnierbolzen können für Klappmechanismen als typisches Scharnier für Fenster, Klappen in Industrieanlagen und Türen von Schaltschränken, bis hin zu einem beweglichen Verbindungselement für Gelenkarme und Gelenklager verwendet werden.
Durch unsere große Auswahl an Endformen bieten Gelenkbolzen von MISUMI vielseitige Einsatzmöglichkeiten in diversen Industriezweigen.

 

Werkstoffe

MISUMI Steckbolzen sind in Stahl und rostfreiem Stahl verfügbar. Optional sind unsere Scharnierbolzen und Steckbolzen auch gehärtet verfügbar. Bei gehärteten Scharnierbolzen kann es zu Abweichungen der Farbgebung kommen.

 

Beschichtungen

MISUMI Scharnierbolzen sind unbehandelt, brüniert, vernickelt und hartverchromt verfügbar, um diese bestmöglich vor Korrosion und Verschleiß zu schützen.
Die Hartverchromung bietet den Gelenkbolzen eine hohe Oberflächenhärte und somit eine hohe Verschleißfestigkeit. Steckbolzen mit einer Hartverchromung verhelfen zu einer hohen Langlebigkeit und reduziertem Wartungsaufwand.

 

Dimensionen

 

Kopfformen

Bolzen mit Kopf

Schulter

Steckbolzen mit Schulter und Schlüsselfläche

Schulter mit Schlüsselfläche

Scharnierbolzen mit Schulter und Innensechskant

Innensechskant

Gelenkbolzen ohne Schulter

Gerade

  

Anwendungsbeispiele

 

Einbauhinweise

Scharnierbolzen lassen sich unterschiedlich gegen Verlust sichern. Bei MISUMI finden Sie eine Vielzahl an Varianten von Gelenkbolzen.

Scharnierstift

Gerade

Splintbolzen

Splintloch

Scharnierbolzen mit Sicherungsring

Sicherungsringnut

Scharnierbolzen mit V-Nut

V-Nut

Steckbolzen mit Außengewinde

Außengewinde

Scharnierbolzen mit Innengewinde

Innengewinde

Gelenkbolzen mit Federnut

Federnut

Scharnierbolzen mit Planfläche

Planfläche

Wartung

 

Schmierung
Scharnierbolzen sollten in regelmäßigen Abständen geschmiert werden, um Verschleiß vorzubeugen und eine reibungslose Funktion zu gewährleisten.Bei Hub oder Klappmechanismen kann für die Steckbolzen ein Langzeitschmierfett verwendet werden, da die Bewegungsabläufe in der Regel langsam sind. Für Klappen und Türen kann Graphitöl oder Graphitspray verwendet werden, da dieses für eine gute Langzeitschmierung auch bei hoher Last sorgt. Diese Schmierungsart wird auch häufig bei wartungsfreien Gleitlagerbuchsen verwendet.Gelenkbolzen können auch mit wartungsfreien Gleitlagerbuchsen kombiniert werden, um die Wartungsintervalle zu verlängern.

   

Anwendungsbeispiele

 

Steckbolzen

Anwendungsbeispiel Scharnierbolzen
(1) Gelenkgabel, (2) Steckbolzen, (3) Scharnierlagerbock

Gelenkbolzen

Anwendungsbeispiel Scharnierbolzen
(1) Scharnierbolzen, (2) Gelenkarm, (3) Pneumatikzylinder, (4) Gelenkgabel

Steckbolzen mit Sicherungsring

Anwendungsbeispiel Scharnierbolzen mit Sicherungsring
(1) Bolzen mit Sicherungsring, (2) Scharnierlagerbock, (3) Gelenkarm

Gelenkbolzen

Anwendungsbeispiel Scharnierbolzen
(1) Pneumatikzylinder, (2) Scharnierbolzen, (3) Scharnierlagerbock

  

Ergänzungsartikel

 

Scharnierlagerböcke

Scharnierlagerböcke

 

Gelenkarme

Gelenkarme

 

Gelenkköpfe / Gelenklager

Gelenkköpfe, Gelenklager

 

Gleitlagerbuchsen

Gleitlagerbuchsen, Lagerbuchsen, Gleitlager, Bundbuchsen

 

Rotationswellen

Rotationsachsen, Rotationswellen

 

Industrie Anwendungen

 

3D-Drucker Industrie
Automobilindustrie
Pharmaindustrie
Verpackungsindustrie

  

Häufig gestellte Fragen

 

Wofür werden Scharnierbolzen eingesetzt?

Scharnierbolzen, auch bekannt als Gelenkbolzen, gehören zur Gruppe der Maschinen- und Verbindungselemente. Als Zentrum und Drehpunkt eines drehbaren Gelenks verbinden sie in der Regel zwei Platten mit eingerollten Ösen miteinander. So ermöglicht es ein Scharnierstift unter anderem Türen, Fenster und Klappen beweglich zu befestigen.

 

Welche Vorteile haben Scharnierbolzen mit Planfläche?

Steckbolzen mit Planfläche werden über einen Gewindestift starr mit einem Scharnierlagerbock verbunden, wodurch sich der Scharnierstift nicht drehen kann.Durch diese Eigenschaft wird der Verschleiß gezielt auf die Gelenkarme und Gelenklager gelegt, was den Verschleiß am Scharnierlagerbock minimiert. Dies reduziert die Anzahl an Verschleißteilen, Wartungskosten und Instandhaltungsaufwand.

 

Wie werden Scharnierbolzen gegen Verlust gesichert?

Gelenkbolzen können über verschiedene Methoden gesichert werden. Ein Steckbolzen kann mit Gewindestift, Sicherungsring, Splint, Schraube oder Mutter gegen Verlust gesichert werden. Welche dieser Sicherungsarten die passende Variante darstellt, ist abhängig von der jeweiligen Anwendung.

- Splint: Wird ein Steckbolzen häufig demontiert, kann ein Splintbolzen verwendet werden.
- Sicherungsring: Für Gelenkbolzen, die verbaut bleiben, wird in den meisten Fällen ein Scharnierbolzen mit Sicherungsringnut verwendet.
- Schraube / Mutter: Ähnlich dem Scharnierbolzen mit Sicherungsring, werden die Gelenkbolzen mit Gewinde fest verbaut. Dies bietet den Vorteil, dass ein Scharnierstift mit Gewinde zusätzlich der Befestigung dienen kann.
- Gewindestift: Muss ein Scharnierstift zusätzlich gegen Verdrehung gesichert werden, kann ein Scharnierbolzen mit Planfläche mit Hilfe eines Gewindestiftes befestigt werden.

 

Sind Steckbolzen vor Rost geschützt?

MISUMI Steckbolzen sind in rostfreiem Stahl, sowie beschichtetem Stahl wählbar. Für den Korrosionsschutz der Gelenkbolzen steht brüniert, hartverchromt und vernickelt zur Auswahl.

 

Gibt es für Bolzen mit Splint eine alternative Sicherung?

Splintbolzen müssen nicht zwingend mit Splinten gesichert werden. Alternativ können Federstecker verwendet werden. Die Federstecker für Steckbolzen eigenen sich gut für Applikationen, bei denen die Verbindung häufig gelöst werden muss, z.B. Abroller.

Teilenummer:  

  • Unvollständige Teilenummer
    Bitte nutzen Sie zum Ausfüllen einer Teilenummer die Wahlmöglichkeiten auf der linken Seite.
Loading...
Teilenummer
GHCCG2-[5-30/0.1]
GHCCG3-[5-50/0.1]
GHCCG4-[5-50/0.1]
GHCCG5-[10-60/0.1]
GHCCG6-[10-100/0.1]
GHCCG8-[10-100/0.1]
GHCCG10-[15-100/0.1]
GHCCG12-[15-200/0.1]
GHCCG13-[20-200/0.1]
GHCCG14-[20-200/0.1]
GHCCG15-[20-200/0.1]
GHCCG16-[20-200/0.1]
GHCCG17-[20-200/0.1]
GHCCG17-LC[20-200/0.1]
GHCCG18-[20-200/0.1]
GHCCG18-LC[20-200/0.1]
GHCCG20-[20-200/0.1]
GHCCG22-[20-200/0.1]
GHCCG25-[20-200/0.1]
GSHCCGH2-[5-30/0.1]
GSHCCGH3-[5-50/0.1]
GSHCCGH4-[5-50/0.1]
GSHCCGH5-[10-60/0.1]
GSHCCGH6-[10-100/0.1]
GSHCCGH8-[10-100/0.1]
GSHCCGH10-[15-100/0.1]
GSHCCGH12-[15-200/0.1]
GSHCCGH13-[20-200/0.1]
GSHCCGH14-[20-200/0.1]
GSHCCGH15-[20-200/0.1]
GSHCCGH16-[20-200/0.1]
GSHCCGH17-[20-200/0.1]
GSHCCGH17-LC[20-200/0.1]
GSHCCGH18-[20-200/0.1]
GSHCCGH18-LC[20-200/0.1]
GSHCCGH20-[20-200/0.1]
GSHCCGH22-[20-200/0.1]
GSHCCGH25-[20-200/0.1]
HCCG2-[5-30/0.1]
HCCG3-[5-50/0.1]
HCCG4-[5-50/0.1]
HCCG5-[10-60/0.1]
HCCG6-[10-100/0.1]
HCCG8-[10-100/0.1]
HCCG10-[15-100/0.1]
HCCG12-[15-200/0.1]
HCCG13-[20-200/0.1]
HCCG14-[20-200/0.1]
HCCG15-[20-200/0.1]
HCCG16-[20-200/0.1]
HCCG17-[20-200/0.1]
HCCG17-LC[20-200/0.1]
HCCG18-[20-200/0.1]
HCCG18-LC[20-200/0.1]
HCCG20-[20-200/0.1]
HCCG22-[20-200/0.1]
HCCG25-[20-200/0.1]
HCCGH2-[5-30/0.1]
HCCGH3-[5-50/0.1]
HCCGH4-[5-50/0.1]
TeilenummerStandard-StückpreisMindestbestellmengeMengenrabattLieferzeit?RoHS[D] Durchmesser
(mm)
Werkstoff Oberflächenbehandlung Werkstoff [L] Länge
(mm)

-

1 6 Arbeitstage 102StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.5 ~ 30

-

1 6 Arbeitstage 103StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.5 ~ 50

-

1 6 Arbeitstage 104StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.5 ~ 50

-

1 6 Arbeitstage 105StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.10 ~ 60

-

1 6 Arbeitstage 106StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.10 ~ 100

-

1 6 Arbeitstage 108StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.10 ~ 100

-

1 6 Arbeitstage 1010StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.15 ~ 100

-

1 6 Arbeitstage 1012StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.15 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1013StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1014StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1015StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1016StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1017StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1017StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.-

-

1 6 Arbeitstage 1018StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1018StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.-

-

1 6 Arbeitstage 1020StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1022StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1025StahlHartverchromtEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 102Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.5 ~ 30

-

1 6 Arbeitstage 103Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.5 ~ 50

-

1 6 Arbeitstage 104Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.5 ~ 50

-

1 6 Arbeitstage 105Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.10 ~ 60

-

1 6 Arbeitstage 106Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.10 ~ 100

-

1 6 Arbeitstage 108Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.10 ~ 100

-

1 6 Arbeitstage 1010Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.15 ~ 100

-

1 6 Arbeitstage 1012Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.15 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1013Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.20 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1014Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.20 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1015Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.20 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1016Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.20 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1017Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.20 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1017Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.-

-

1 6 Arbeitstage 1018Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.20 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1018Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.-

-

1 6 Arbeitstage 1020Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.20 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1022Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.20 ~ 200

-

1 6 Arbeitstage 1025Rostfreier StahlHartverchromtEN 1.4125 Equiv.20 ~ 200

-

1 4 Arbeitstage 102StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.5 ~ 30

-

1 4 Arbeitstage 103StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.5 ~ 50

-

1 4 Arbeitstage 104StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.5 ~ 50

-

1 4 Arbeitstage 105StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.10 ~ 60

-

1 4 Arbeitstage 106StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.10 ~ 100

-

1 4 Arbeitstage 108StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.10 ~ 100

-

1 4 Arbeitstage 1010StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.15 ~ 100

-

1 4 Arbeitstage 1012StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.15 ~ 200

-

1 4 Arbeitstage 1013StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 4 Arbeitstage 1014StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 4 Arbeitstage 1015StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 4 Arbeitstage 1016StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 4 Arbeitstage 1017StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 4 Arbeitstage 1017StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.-

-

1 4 Arbeitstage 1018StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 4 Arbeitstage 1018StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.-

-

1 4 Arbeitstage 1020StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 4 Arbeitstage 1022StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 4 Arbeitstage 1025StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.20 ~ 200

-

1 4 Arbeitstage 102StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.5 ~ 30

-

1 4 Arbeitstage 103StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.5 ~ 50

-

1 4 Arbeitstage 104StahlBrüniertEN 1.1191 Equiv.5 ~ 50

Loading...

Zurück zur Kategorie Scharnierbolzen

Technische Zeichnung

 

Präzisions-Drehzapfen/Mit Flansch/Mit Sicherungsring

 

Spezifikationstabellen

 

Toleranz für D (g6)
2, 3-0.002
-0.008
4~6-0.004
-0.012
8, 10-0.005
-0.014
12~18-0.006
-0.017
20~25-0.007
-0.020

 

Maß L frei wählbar
TeilenummerL auswählenMNu(n)dTHMit SicherungsringStückpreis
AusführungD Toleranz ToleranzGeometrieJIS Nenngr.*HCDGHCDGHSHCDG
HCDG
HCDGH
(Gehärtet)
SHCDG
(Edelstahl)
31012141516182022242530    0.5+ 0.05
 0
22.91.52+ 0.06
0
1.55.5Ausführung ENr. 2   
40.7+ 0.1
 0
3.936.5Nr. 3   
54.94+ 0.075
0
8Nr. 4   
6 1516182022242530354045505.859Nr. 5   
80.937.87+ 0.09
0
212Nr. 7   
10     182022242530354045501.15+ 0.14
 0
9.89.60
- 0.09
14Ausführung CNr.10   
12       222425303540455011.811.50
- 0.11
317Nr.12   
* Einzelheiten siehe S.2303.

 

Maß L konfigurierbare Ausführung (0.1mm-Schritte)
TeilenummerL=0.1mm-SchrittMNu(n)dTHMit SicherungsringStückpreis
AusführungD Toleranz ToleranzGeometrieJIS Nenngr.*HCCGHCCGHPHCCGPHCCGHGHCCGSHCCGSHCCGHGSHCCGH
HCCG
HCCGH
PHCCG
PHCCGH
GHCCG
SHCCG
SHCCGH
GSHCCGH
2 5.0~ 30.00.5+ 0.05
 0
21.91.5
oder weniger
1.5+ 0.06
 0
1.54.5Ausführung ENr. 1.5        
3 5.0~ 50.02.95.55.5Nr. 2        
40.7+ 0.1
 0
3.936.5Nr. 3        
510.0~ 60.04.94+ 0.075
 0
8Nr. 4        
610.0~100.05.859Nr. 5        
80.937.87+ 0.09
 0
212Nr. 7        
1015.0~100.01.15+ 0.14
 0
9.89.6 0
- 0.09
14Ausführung CNr.10        
1215.0~200.011.811.5 0
- 0.11
317Nr.12        
1320.0~200.012.812.418Nr.13        
1413.813.419Nr.14        
1514.814.320Nr.15        
1620.0~200.015.815.221Nr.16        
1716.816.222Nr.17        
181.3517.81723Nr.18        
2019.819 0
- 0.21
426Nr.20        
2221.82127Nr.22        
2524.823.930Nr.25        
* Einzelheiten siehe S.2303. SHCCGH und GSHCCGH können durch das Härten entfärbt sein.

 

Zusätzliche Optionen / Änderungen

 

Präzisions-Drehzapfen/Mit Flansch/Mit Sicherungsring

Grundlegende Informationen

Form Ende Sicherungsringnut Kopfform mit Bund

Zusätzliche Artikel in dieser Kategorie

Ergänzungsartikel

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

MISUMI Einheitenbeispiel bezogen auf diese Kategorie

Technischer Support