Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine komfortablere Nutzung unseres Online-Shops zu ermöglichen.

So können wir Ihnen beispielsweise personalisierte Produktempfehlungen zeigen und bestmögliche Servicefunktionen im Bestellprozess anbieten. Ihre Cookie-Einstellungen können Sie jederzeit unter Datenschutzrichtlinien Bestimmungen verwalten.

Zylinderschrauben / flacher Kopf / Innensechskant / Stahl, rostfreier Stahl / brüniert, vernickelt / A4-80, A2-50

Zylinderschrauben / flacher Kopf / Innensechskant / Stahl, rostfreier Stahl / brüniert, vernickelt / A4-80, A2-50

Zylinderschrauben von MISUMI:
Konfigurierbar in [Länge] 10 - 90 (mm) / [Material] Stahl, Rostfreier Stahl / [Oberflächenbehandlung] unbehandelt, Brüniert, Chemisch Vernickelt / [Antriebsform] Innensechskant

Diese Zylinderschrauben von MISUMI dürfen in keinem Materiallager fehlen. In unserem Onlineshop finden Sie Varianten aus Stahl und aus rostfreiem Stahl. Sie sind in den Größen 10 - 90 (mm) vorhanden. Die Oberfläche kann zwischen brüniert, chemisch vernickelt und weiteren Ausführungen gewählt werden. Es gibt die Antriebsform Innensechskant.

Zurück zur Kategorie Flachkopfschrauben / Schrauben mit niedrigem Kopf

Technische Zeichnung

 

Sechskantschrauben/Extra flacher Kopf:Verwandte bildanzeige

Verfügbare Dimensionen und Toleranzen finden Sie unter dem Reiter Weitere Informationen.

 

Basiseigenschaften (z.B. Werkstoff, Härte, Beschichtung, Toleranz)

 

Ausführung Werkstoff OberflächenbehandlungFestigkeitsklasse
FCBSEN 1.1191 äquiv.Schwarz brüniert8.8
FCBSMChemisch vernickelt
FCBSSTEN 1.4301 äquiv.-A2-50

Weitere Spezifikationen finden Sie unter dem Reiter Weitere Informationen.

 

Zusammensetzung eines Produktcodes

 

Teilenummer-L-
FCBS8-38-10

 

Generelle Informationen

 

Auswahldetails von Flachkopfschrauben

- Antrieb: Sechskant (Außensechskant), Innensechskant, Innensechsrund (Torx)

- Festigkeitsklassen: 8.8, 10.9, A2-50, A4-80

- Gewinde: M2, M2.5, M2.6, M3, M4, M5, M6, M8, M10, M12

- Gewindelängen: 3 mm – 50 mm

- Oberflächenbeschichtung: Brüniert, vernickelt, verchromt, LTBC-Beschichtung

- Werkstoffe: Rostfreier Stahl, Stahl

 

Beschreibung / Grundlagen

Die Schraubverbindung zählt zu den häufigsten angewandten Methoden unter den lösbaren Verbindungen. Aufgrund ihres flachen Kopfes besitzen Flachkopfschrauben diverse Vorteile gegenüber herkömmlichen Schrauben.

Schrauben mit flachem Kopf finden häufig Verwendung an Stellen, die eine möglichst flache Ebene bilden müssen.
Flachkopfschrauben ermöglichen aufgrund ihrer Kopfgeometrie Senkbohrungen weniger tief auszuführen oder gänzlich auf sie zu verzichten. Dies erlaubt Abdeckungen dünnwandiger zu gestalten und damit Gewicht einzusparen. Diese Vorteile ergeben des Weiteren eine Kostenersparnis durch Materialeinsparungen und den Wegfall bzw. die Kürzung von Fertigungsschritten. Damit eigenen sich die MISUMI Flachkopfschrauben optimal für die Montage von Blechen, dünnen Platten, Gehäuseabdeckungen und anderen Abdeckungen.
Gegenüber der Kopfform von handelsüblichen Schrauben reduziert die Flachkopfschraube das Verletzungsrisiko an zugänglichen Stellen, wie Gehäuseabdeckungen, Montageklappen, etc. Damit entfallen auch die häufig notwendigen Kunststoffkappen an großen Schraubenköpfen.

Entgegen der Flachkopfschrauben nach Norm (DIN 921, DIN 922 und DIN 923) gibt es Flachkopfschrauben von MISUMI auch mit Innensechskant, Innensechsrund (Torx) und Außensechskant. Diese Antriebsarten reduzieren das Abrutschen bei der Montage gegenüber dem typischen Kreutz- oder Schlitzantrieben.

Flachkopfschrauben bei MISUMI stehen in verschiedenen Festigkeitsklassen zur Verfügung.
Bedingt durch den filigranen Kopf von Flachkopfschrauben kann die Festigkeit am Kopf allerdings geringer ausfallen als am Gewinde, da dort weniger Material zur Verfügung steht. Die jeweilige Festigkeitsklasse ist daher den einzelnen Flachkopfschrauben zugeordnet (siehe Basiseigenschaften).

 

Anwendungsbereiche

Flachkopfschrauben sind für die Befestigung von Fügeteilen vorgesehen. Häufig werden die Flachkopfschrauben für Gehäuseabdeckungen verwendet, oder in Anwendungen, die ein geringes Gewicht erfordern.
Durch die vielseitig wählbaren Oberflächenbeschichtungen sind Flachkopfschauben besonders resistent gegenüber Umwelteinflüssen. Dadurch werden Flachkopfschrauben in nahezu allen Industriezweigen des Anlagenbaus und Maschinenbaus anwendbar.
Die Vorteile bei der Verwendung der Flachkopfschrauben sind vielseitig. Die wesentlichen Vorteile von Flachkopfschrauben sind Gewichts- und Platzeinsparungen.
Für die Verwendung einer Flachkopfschraube mit einer Entlüftungsfunktion, z.B. für einen Druckausgleich, bietet MISUMI ebenfalls Hohlschrauben mit flachem Kopf.

 

Sechskantschrauben/Extra flacher Kopf:Verwandte bildanzeige

(1) Durchgangsbohrung für Abluft

 

Werkstoffe

 

Festigkeitsklassen

Die Festigkeitsklasse gibt die Zugfestigkeit [Rm] und Streckgrenze [Re], bzw. Dehngrenze [Rp-0,2] der Schraube an.
Schrauben, die einer Festigkeitsklasse unterliegen, werden häufig durch eine Markierung der Festigkeitsklasse auf dem Schraubenkopf gekennzeichnet. Bei manchen Schrauben fehlt der Hinweis auf die Festigkeitsklasse. Bitte beziehen sie sich in solchen Fällen auf das Schraubendatenblatt (siehe Basiseigenschaften).
Die Schraubenfestigkeitsklasse ist eine Angabe zu der Zugfestigkeit und Dehngrenze einer Schraube. Je höher die Angabe der Festigkeitsklasse, umso höher ist die Zugfestigkeit und Dehngrenze. Grundsätzlich wird zwischen Stahl und rostfreiem Stahl (Edelstahl) unterschieden.
Schrauben aus rostfreiem Stahl werden mit den Buchstaben A, C und F gekennzeichnet (z.B. A2-50). Stahlschrauben werden mit zwei Zahlen, getrennt durch einen Punkt, gekennzeichnet (z.B. 8.8).
Anhand dieser Angabe lässt sich die Zugfestigkeit und Steckgrenze ermitteln. Mit welchen der beiden Werte und Sicherheitszahl die weitere Schraubenberechnung erfolgt, hängt von dem anliegenden Belastungsfall ab.

 

Sechskantschrauben/Extra flacher Kopf:Verwandte bildanzeige

Bespiel einer Festigkeitsmarkierung

 

Zugfestigkeit Stahl

Beispiel: 8.8

Rm= 8 x 100 N/mm2 = 800 N/mm2

Die Dehngrenze des Schraubenmaterials ist der Widerstandswert, der an das Material angelegt werden kann, ohne dass es sich bleibend verformt. Somit kann die Schraube nach dieser Beanspruchung wieder in ihre Ursprungslänge zurückkehren (elastischer Bereich).
Wird der elastischer Bereich überschritten, kommt es zu einer bleibenden (plastischen) Verformung, welche bei weiterer Belastung in einem Abriss / Bruch des Materials enden kann.
Für die Ermittlung des Wertes werden beide Werte der Festigkeitsangabe miteinander und zusätzlich mit dem Faktor 10 multipliziert.

Beispiel 8.8

Rp-0,2 = 8 x 8 x 10 N/mm2 = 640N/mm2

 

Zugfestigkeit rostfreier Stahl

Bei den rostfreien Schrauben beginnt die Festigkeitsangabe mit der Angabe der verwendeten Materialgruppe.
Die gängigste rostfreie Stahlschraube ist die A2 Edelstahlschraube, die aus (umgangssprachlich) V2A Material hergestellt werden. Bei diesem Beispiel besteht die A2 Schraube aus austenitischem rostfreiem Stahl.
Ferritische Edelstahlschrauben werden häufig am Anfang mit einem [F] und martensitische Edelstahlsorten mit einem [C] gekennzeichnet.
Anders als bei den Stahlschrauben wird bei den rostfreien Stahlschrauben der zweite Wert der Festigkeitsangabe mit dem Faktor 10 multipliziert, um die Zugfestigkeit des Schraubenmaterials zu ermitteln. Die Dehngrenze [Rp-0,2] muss hier anhand der Dehngrenze des Rohmaterials oder des Herstellers tabellarisch ermittelt werden.

Beispiel A2-50

Rm= 50 x 10 N/mm2 = 500 N/mm2

Schrauben ohne Angabe dieser Festigkeitsklassifizierung haben Herstellergebundene Werte, die aus den jeweiligen Datenblättern oder Herstellerangaben entnommen werden müssen. Dies kommt häufig bei Schrauben mit besonderer Form und Behandlung vor.

 

Beschichtungen

MISUMI Flachkopfschrauben sind brüniert, verchromt oder vernickelt verfügbar, um diese bestmöglich vor Korrosion zu schützen.
Alternativ zu einer dieser Oberflächenbeschichtungen, können Flachkopfschrauben auch LTBC-beschichtet werden. Die LTBC-Beschichtung (Low Temperature Black Chrome Plating) ist eine vor Korrosion schützende und reflektionsarme Oberflächenbeschichtung. Die Beschichtung besteht aus einer 5µm starken chromkeramischen Schicht mit Fluorpolymerinfusion und setzt sich als schwarzer Film ab. Darüber hinaus ist die LTBC-Beschichtung riss- und wechselbiegefest und damit resistent gegen Abblättern durch extremes oder wiederholtes Biegen. Damit sind LTBC-beschichtete Flachkopfschrauben besonders geeignet für Stellen, an denen Korrosion oder Lichtreflektionen unerwünscht sind.

 

Dimensionen

Im Vergleich zu einer M5 Standard-Zylinderkopfschraube mit 5 mm Kopfhöhe, können mit einer Flachkopfschraube bis zu 4 mm der Kopfhöhe eingespart werden.

 

Sechskantschrauben/Extra flacher Kopf:Verwandte bildanzeige

(1) Standard Zylinderkopfschrauben, (2) Flacher Kopf, (3) Sicherheitsschrauben, (4) Sehr flacher Kopf, (5) Ultra flacher Kopf

 

ProdukteInnensechskant-schraubenflacher KopfSicherheitsschraubensehr flacher Kopfultra flacher Kopf
InnensechskantschraubenInnensechskantschraubenInnensechskantschraubenInnensechskantschraubenInnensechskantschrauben
S. 172, 174, 175S. 194S. 185S. 195S. 196
Kopfhöhe (in mm)
M221.31.31.1 (Min.*)0.5
2.52.51.61.51.3 (Min.*)0.6
3321.651.50.8
442.82.21.50.9
553.52.751.51
6643.31.51.2
8854.41.5-
101065.51.5-
12127---

Vergleichstabelle der Kopfhöhe von Schrauben
*Kopfhöhe variiert je nach Material.

 

Anwendungs- / Einbauhinweise

 

Anzugsmomente / Drehmomente

 

Produkteflacher Kopfsehr flacher Kopfultra flacher Kopf
StahlStahl, Edelstahlrostfreier StahlStahlrostfreier StahlStahlStahl
Festigkeitsklasse10.98.8, A4-80A2-505.8 (M10, 4.8)---
Zugfestigkeit (N/mm2)1040800500500 (M10, 400)400350 (M2, 200)350 (M2, 200)
M2--0.250.250.250.160.178
2.5--0.420.820.420.35-
31.10.90.80.90.80.60.63
44.01.81.61.81.61.11.5
56.13.63.23.23.02.23.0
610.57.26.55.25.05.05.2
818.410.89.79.08.6--
10-31.528.416.215.4--
12-45.040.5----

Hinweis: Die oben angegebenen Werte dienen lediglich zum Vergleich (Richtwerte).

Weitere Informationen finden Sie unter dem Reiter Weitere Informationen.

 

Einbauhinweise

 

Schraubemaße Bohrungsmaße

Maße der Schraube und Senkbohrung

 

Gewinde
(d)
flacher Kopfsehr flacher Kopf
(Edelstahl Schraube)
ultra flacher Kopf
Innensechskant
ultra flacher Kopf
Torx
d'dkD'kH'd'dkD'kH'd'dkD'kH'd'dkD'kH'
M2 2.53.851.31.54451.1
(1.5)
1.3
(1.7)
2.5450.50.72.5450.50.7
M2.534.55.51.61.83561.3
(1.5)
1.5
(1.7)
3560.60.8-----
M33.55.56.522.33.5671.3
(1.5)
1.6
(1.8)
3.5670.81.13.5780.81.1
M44.5782.83.24.5891.51.93.4891.11.34.5890.91.3
M55.58.59.53.53.95.59101.51.95.59101.41.45.591011.4
M66.5101144.56.510111.526.510111.71.76.512131.21.7
M89131455.6913141.52.1----------
M10111617.566.81116
(15)
17.5
(16.5)
1.52.3----------
M1214182078---------------

Weitere Informationen finden Sie unter dem Reiter Weitere Informationen.

 

Ergänzungsartikel

 

Scheiben

Flachkopfschraube - Flachkopfschrauben - Schrauben mit flachem Kopf - Schraube mit flachem Kopf - Schrauben mit niedrigem Kopf - Schraube mit niedrigem Kopf

Muttern

Flachkopfschraube - Flachkopfschrauben - Schrauben mit flachem Kopf - Schraube mit flachem Kopf - Schrauben mit niedrigem Kopf - Schraube mit niedrigem Kopf

 

Gewindeeinsätze

Flachkopfschraube - Flachkopfschrauben - Schrauben mit flachem Kopf - Schraube mit flachem Kopf - Schrauben mit niedrigem Kopf - Schraube mit niedrigem Kopf

 

Montageplatten und Halterungen

Flachkopfschraube - Flachkopfschrauben - Schrauben mit flachem Kopf - Schraube mit flachem Kopf - Schrauben mit niedrigem Kopf - Schraube mit niedrigem Kopf

 

Schraubensicherungsmittel

Flachkopfschraube - Flachkopfschrauben - Schrauben mit flachem Kopf - Schraube mit flachem Kopf - Schrauben mit niedrigem Kopf - Schraube mit niedrigem Kopf

 

Industrie Anwendungen

 

3D-Drucker Industrie
Flachkopfschraube - Flachkopfschrauben - Schrauben mit flachem Kopf - Schraube mit flachem Kopf - Schrauben mit niedrigem Kopf - Schraube mit niedrigem Kopf
Automobilindustrie
Flachkopfschraube - Flachkopfschrauben - Schrauben mit flachem Kopf - Schraube mit flachem Kopf - Schrauben mit niedrigem Kopf - Schraube mit niedrigem Kopf
Pharmaindustrie
Flachkopfschraube - Flachkopfschrauben - Schrauben mit flachem Kopf - Schraube mit flachem Kopf - Schrauben mit niedrigem Kopf - Schraube mit niedrigem Kopf
Verpackungsindustrie
Flachkopfschraube - Flachkopfschrauben - Schrauben mit flachem Kopf - Schraube mit flachem Kopf - Schrauben mit niedrigem Kopf - Schraube mit niedrigem Kopf

  

Häufig gestellte Fragen

 

Wofür steht das M in der Angabe der Schraubengröße?

Der Kennbuchstabe M gibt an, dass die Schraube ein metrisches ISO-Gewinde hat. Das metrische ISO-Gewinde unterscheidet sich grundlegend in Regelgewinde (Grobgewinde) und Feingewinde. Bauteile, die mit einem M-Gewinde versehen sind und die gleiche Gewindegröße haben sind miteinander kompatibel (Beispiel: M8 Schraube / M8 Mutter).

 

Wie werden metrische Gewinde bezeichnet?

Metrische Gewindeangaben folgen immer der Benennungsregel nach DIN 13:
Kennbuchstabe (M) + Gewindegröße (D=d) x Gewindesteigung (P)

Bei Regelgewinden wird vorwiegend auf die Nennung der Gewindesteigung verzichtet (M6).
Bei Feingewinden hingegen ist diese Angabe stets erforderlich (M6 x 0.75).

 

Wie lassen sich die Befestigungsschrauben eines Schwingförderers dauerhaft befestigen?

Da metallische Schraubverbindungen dynamische Schwingungen und Vibrationen nicht absorbieren können sind sich lösende Schraubverbindungen eine häufig auftretende Problematik.
Sicherungselemente aus Kunststoffe können Vibrationen besser absorbieren als metallische. Daher empfehlend wir Kunststoffunterlegscheiben bei Applikationen, die hohen Schwingungen und Vibrationen ausgesetzt sind.
Des Weiteren kann das Auftragen von Schraubensicherungsmittel auf das Gewinde Abhilfe schaffen.

 

Manche Flachkopfschrauben haben zwei Festigkeitsklassen. Welche ist die Richtige?

Die geringere Festigkeitsklasse ist die Angabe des Kopfes, da dieser Flacher ausfällt. Welche der Festigkeitsklassen die gültige ist, hängt von der Verwendung und Belastungsfall ab. Wenn dies nicht eindeutig ist, ist es zu empfehlen, die Auslegung mit der kleineren Festigkeitsklasse durchzuführen.

 

Was ist der Unterschied zwischen A2 und A4 Edelstahlschrauben?

A2 und A4 Schrauben gehören beide in die Gruppe der austenitischen Edelstähle und gelten als rostfrei.
A2 Stahl ist resistent gegenüber normaler Feuchtigkeit und wird daher bevorzugt im Außenbereich eingesetzt. A4 Stahl ist zusätzlich säurebeständig und kann daher auch in mit säurehaltigen Chemikalien in Kontakt kommen.

 

Wie hoch ist der Mindestbestellwert?

Die meisten und beliebtesten Flachkopfschrauben von MISUMI, sind ab der Stückzahl 1 verfügbar.

Teilenummer:  

    3D Vorschau nicht verfügbar, da noch keine Teilenummer generiert wurde.

  • Um die 3D Vorschau anzeigen zu können, muss die Konfiguration abgeschlossen sein.
Loading...
Teilenummer
FCBS4-[10-50/1]-[10-40/1]
FCBS5-[10-60/1]-[10-40/1]
FCBS6-[10-80/1]-[10-40/1]
FCBS8-[10-90/1]-[10-40/1]
FCBSM4-[10-50/1]-[10-40/1]
FCBSM5-[10-60/1]-[10-40/1]
FCBSM6-[10-80/1]-[10-40/1]
FCBSM8-[10-90/1]-[10-40/1]
FCBSST4-[10-50/1]-[10-40/1]
FCBSST5-[10-60/1]-[10-40/1]
FCBSST6-[10-80/1]-[10-40/1]
FCBSST8-[10-90/1]-[10-40/1]
TeilenummerStandard-StückpreisMindestbestellmengeMengenrabattReguläre
Versanddauer
?
RoHS[M] Gewindedurchmesser
(mm)
[L] Länge
(mm)
Werkstoff Oberflächenbehandlung Festigkeitsklasse (Stahl) Festigkeitsklasse (rostfreier Stahl) [ℓ] Länge - Gewinde
(mm)

-

1 9 Arbeitstage 10410 ~ 50[Stahl] EN 1.1191 Equiv.Brüniert8.8-10 ~ 40

-

1 9 Arbeitstage 10510 ~ 60[Stahl] EN 1.1191 Equiv.Brüniert8.8-10 ~ 40

-

1 9 Arbeitstage 10610 ~ 80[Stahl] EN 1.1191 Equiv.Brüniert8.8-10 ~ 40

-

1 9 Arbeitstage 10810 ~ 90[Stahl] EN 1.1191 Equiv.Brüniert8.8-10 ~ 40

-

1 11 Arbeitstage 10410 ~ 50[Stahl] EN 1.1191 Equiv.Chemisch vernickelt8.8-10 ~ 40

-

1 11 Arbeitstage 10510 ~ 60[Stahl] EN 1.1191 Equiv.Chemisch vernickelt8.8-10 ~ 40

-

1 11 Arbeitstage 10610 ~ 80[Stahl] EN 1.1191 Equiv.Chemisch vernickelt8.8-10 ~ 40

-

1 11 Arbeitstage 10810 ~ 90[Stahl] EN 1.1191 Equiv.Chemisch vernickelt8.8-10 ~ 40

-

1 9 Arbeitstage 10410 ~ 50[Rostfreier Stahl] EN 1.4301 Equiv.unbehandelt-A2-5010 ~ 40

-

1 9 Arbeitstage 10510 ~ 60[Rostfreier Stahl] EN 1.4301 Equiv.unbehandelt-A2-5010 ~ 40

-

1 9 Arbeitstage 10610 ~ 80[Rostfreier Stahl] EN 1.4301 Equiv.unbehandelt-A2-5010 ~ 40

-

1 9 Arbeitstage 10810 ~ 90[Rostfreier Stahl] EN 1.4301 Equiv.unbehandelt-A2-5010 ~ 40

Loading...

  1. 1

Zurück zur Kategorie Flachkopfschrauben / Schrauben mit niedrigem Kopf

Technische Zeichnung

 

Sechskantschrauben/Extra flacher Kopf:Verwandte bildanzeige

 

Spezifikationstabellen

 

Übersicht der Schrauben als PDF

 

TeilenummerL 1mm-Schritteℓ1mm-SchritteAEBt
max.
Stückpreis
AusführungML10~5051~L Max.
(Regelgewinde)FCBSFCBSMFCBSSTFCBSFCBSMFCBSST
FCBS
FCBSM
FCBSST
410~5010~40
ℓ≤L
72.82.52.3   ---
510~608.53.532.7      
610~8010443      
810~9013553.8      
Bei ℓ=L, unter dem Schraubenkopf können Gewinde unvollständig sein (max. 2 Steigungen)

 

 

Grundlegende Informationen

Kopfform Flacher Kopf Antriebsart Innensechskant Option Standard
Verkaufseinheit ab 1 Stk.

Zusätzliche Artikel in dieser Kategorie

Ergänzungsartikel

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

MISUMI Einheitenbeispiel bezogen auf diese Kategorie

Technischer Support